Internationale SAP-Projekte und -Rollouts

Aufgrund der langjährigen internationalen SAP Projekt- und Rollouterfahrung unserer Berater bei Industriekonzernen und im gehobenen Mittelstand ist B&IT in der Lage, komplexe internationale Vorhaben und Rollouts in nahe und entfernte Länder zu unterstützen. Hierzu gehören die Konzeption des SAP Templates und die Implementierung des Prototyps auf der globalen Ebene und die Berücksichtigung bzw. Handhabung lokaler Gesetze und Anforderungen bei den SAP Rollouts – und nicht zuletzt das richtige Fingerspitzengefühl beim Umgang mit unterschiedlichen Standpunkten, wie sie z.B. im Zusammenspiel zwischen Zentrale und Landesorganisation oder zwischen Fachbereich und Informatik vorkommen können.

 

 

Falls Sie Fragen zu diesem Thema haben verwenden Sie einfach das Kontaktformular.

 

 Internationale SAP Rollouts

                         

Unsere Mitarbeiter haben relevante SAP Projekt- und Rollout-Erfahrung, u.a. in Europa sowie in Ländern wie Kanada, USA, Mexiko, Brasilien, Südafrika, Türkei, Singapur, Australien, China, Taiwan, Thailand und Malaysia, und können daher bei der operativen Durchführung von SAP Rollouts im Ausland, z.B. bei personellen Engpässen oder bei fehlendem Landes-KnowHow, Sprachkenntnissen, Erfahrung mit der landesüblichen Kultur bzw. Erfahrung, unterstützen. Daneben übernimmt B&IT bei Bedarf auch das Programm / Projektmanagment, die Projektleitung und die vollständige Durchführung von SAP Rollouts ins Ausland.

In vielen Fällen ist die Initiierung, Fortführung oder Wiederaufnahme der Durchführung von SAP Rollouts aus anderen Gründen mit Schwierigkeiten verbunden:

An erster Stelle steht die Budget- bzw. Kostenfrage, d.h. oftmals ist unklar ob den beträchtlichen Kosten des SAP Rollouts handfeste wirtschaftliche Vorteile gegenüber stehen bzw. ob die Kosten für den SAP Rollout gerechtfertigt bzw. dem Scope oder der Anzahl an Anwendern angemessen sind.

Hier spielt zum einen die Art und Weise eine Rolle, wie der jeweilige SAP Rollout für sich genommen bzw. im Zusammenhang eines SAP Rollout-Programms durchgeführt wird. Die Praxis zeigt, dass durch einen industrialisierten Setup, durch die geordnete Bereitstellung der benötigten Grundlagen, durch geeignete Methodiken und zeitgemäße Tools, z.B. für die Datenmigration, substantielle Produktivitätssteigerungen bei den SAP Rollouts möglich sind. Diese Potenziale adressieren wir durch Kurz-Assessments von SAP Rollout und durch Maßnahmen zur Industrialisierung von SAP Rollouts.

Andererseits kommen bei den SAP Rollouts auch Versäumnisse aus früheren Projektaktivitäten bzw. aus der täglichen Handhabung des SAP Systems um Tragen, die dem allgegenwärtigen Zeit- und Kostendruck geschuldet sein mögen. Oder es wirkt sich ganz einfach der Lauf der Zeit und die damit einher gehenden Änderungen am Geschäftsmodell oder die Personal- und Lieferantenwechsel aus wenn viele Jahre seit der Ersteinführung vergangen sind.

Typische Sachverhalte:

  • Geänderte Geschäftsprioritäten
  • Die existierende SAP-Lösung hat einen lokalen Fokus
  • Keine Standardisierung bzw. Wildwuchs bei den Stammdaten
  • Die gruppeninterne Geschäftsabwicklung ist trotz SAP-Einführung mindestens so komplex wie mit Externen und verursacht einen hohen manuellen Aufwand
  • Fehlende bzw. eingeschränkte Vergleichbarkeit von Statistiken und Kennzahlen
  • Eingetretener KnowHow-Verlust
  • Fehlende Dokumentation und dringender Schulungsbedarf bei den Anwendern

Bestehen grundsätzliche Unklarheiten oder Zweifel im Hinblick auf den Istzustand und die einzuschlagende Marschrichtung empfiehlt B&IT die Durchführung eines vorgängigen ERP Assessment. Hierdurch wird Klarheit über die Ausgangslage und die bestehenden Handlungsoptionen geschaffen mit der Folge, dass die Unternehmensleitung einen fundierten Entscheid treffen kann wie das Vorhaben angegangen wird.

Auch bei der Konzeption und Implementierung von internationalen SAP-Lösungen (Globaler SAP Blueprint, Globales SAP Template) steht B&IT für einen methodischen und durchgängig prozessorientierten Ansatz, der die Schaffung von effizienten und konzernweit integrierten Wertschöpfungsprozessen ermöglicht. B&IT bringt hierbei einerseits ihre spezielle Expertise In den Bereichen SAP DIMP, SAP Mill und in der Variantenkonfiguration (SAP VC) und andererseits die praxiserprobten B&IT-Lösungen und –Add-Ons als Grundlage für eine professionelle und beschleunigte Projektabwicklung ein.

Dabei verfügen die B&IT-Mitarbeiter auch über relevante internationale Erfahrung bei der Konzeption und Umsetzung von Geschäftsprozessen sowie bei ECM-Themen (z.B. konzernweit standardisierter Prozess zur Prüfung von Eingangsrechnungen) und bei mobilen Lösungen.

Unsere Consulting-Services:

  • Machbarkeitsstudie ERP bzw. SAP
  • Unterstützung globaler SAP Blueprint
  • Unterstützung SAP Rollouts
  • Kurz-Assessment der existierenden SAP-Lösung (ERP Assessment)
  • Kurz-Assessment von SAP Rollouts
  • Maßnahmen zur Industrialisierung von SAP Rollouts 

Expertengespräch zum Thema SAP Rollout:

Gerne zeigen wir Ihnen bei einem Expertengespräch Beispiele von erfolgreichen Rollout-Projekten in verschiedenen Ländern und die Potenziale einer Zusammenarbeit mit B&IT auf. 

x

  Consulting

consulting

Die aktuelle Herausforderung: Abbildung individualisierter Geschäftsprozesse in einer zunehmend datenvernetzten Welt ... weiter >

  Solutions

solutions

Pragmatische B&IT-Lösungen für die Industrie und den technischen Handel im Spannungsfeld zwischen Individualisierung und Hochintegration ... weiter >

  Products

Minibox Products iPad SAP Apps

Unsere innovativen Apps, klassische SAP Add-Ons und zertifizierte Zusatz-Software als Beschleuniger für Ihre Vorhaben ... weiter >

 Newsbox_EPO_Connector_SAP_S4_HANA_Integration

Der EPO Connector ist SAP S/4HANA-zertifiziert

22.05.2017

Der EPO-Connector, der seit dem Jahr 2005 SAP-zertifiziert ist, wurde von der SAP AG im Jahr 2017 für SAP S/4HANA zertifiziert. Er unterstützt damit die längerfristige SAP-Strategie und eröffnet zusätzliche Anwendungsfelder ...

Weiterlesen ...

 Newsbox_EPO_IDoc_Monitor_SAP_S4HANA_EDI_B2B

Innovativer IDoc-Monitor für SAP

12.05.2017

Der EPO IDoc Monitor basiert auf innovativen IT-Technologien und ermöglicht es auch Anwendern aus dem Fachbereich, den elektronischen Geschäftsverkehr mit internen bzw. externen Partnern auf Basis von IDocs zu überwachen ...

Weiterlesen ...

 Newsbox_SAP_ARM_Erweiterte_Retourenabwicklung

Durchgängige Prozesse mit der Erweiterten Retourenabwicklung von SAP

04.11.2016

Mit einem umfassenden Funktionsumfang unterstützt das Advanced Returns Management (SAP ARM) die Retourenprozesse eines Unternehmens. Neben Kundenretouren können damit auch Lieferantenretouren in einem transparenten Belegfluss verwaltet und überwacht werden …

Weiterlesen ...